f / Impressum

Marino Claudia

Porträt

“Die Musik ist für Kinder wichtig, nicht damit sie Musiker werden, sondern um zu lernen, zuzuhören und gehört zu werden.”
Claudio Abbado

Die Bratsche
Die Bratsche ist der menschlichen Stimme sehr nahe. Sie bietet viele Möglichkeiten des Ausdrucks und nimmt sowohl die Rolle eines solistischen Instruments wie auch die der Begleiterin ein.
Die C-Saite, die tiefste Saite der Bratsche, hat einen warmen und faszinierend Klang, der an das Cello erinnert, während sich das höhere Register dem hellen und melodiösen Klang der Geige nähert.

Zu meinem Unterricht
Den Unterricht gestalte ich abwechslungsreich. Das gemeinsame Singen, rhythmische Spiele und die Improvisation gehören in meinen Unterricht. Die Schüler sollen sich mit ihrem Instrument wohl fühlen und einen natürlichen Zugang zur Musik finden. Ich glaube fest an die Kraft der musikalischen Bildung: Musik als Disziplin, um Ziele zu erreichen, aber auch als Spass am gemeinsamen Spiel.

Künstlerische Tätigkeiten
Im Alter von sieben Jahren erhielt ich meinen ersten Unterricht an der Scuola di Musica di Fiesole. Später studierte ich in Italien Geige und Bratsche. Meine Master in „Music Performance“ und in „Music Pedagogy“ habe ich in Bern erworben. Ich habe Erfahrungen als Orchestermusikerin in bekannten Orchestern in Italien und in der Schweiz gesammelt. Nebst der klassischen Musik bewege ich mich musikalisch auch in der Welt des Jazz. Seit 2012 bin ich Mitglied des Ensembles Agora, einer Gruppe von sieben Musikern, mit dem ich unser Debüt-Album "Agora" aufgenommen habe.

Kontakt

Marino Claudia

www.agoraensemble.com

Kurse / Instrumente