f / Impressum

Querflöte

Querflöten gehören zu den ersten Musikinstrumenten überhaupt. Aus Knochen haben die Höhlenmenschen Flöten mit 2 - 5 Löchern gemacht. Diese Flöten wurden als Signalpfeifen oder auf der Jagd als Lockrufinstrumente eingesetzt. Als Begleit- und Melodieinstrument kennt man die Querflöte schon seit dem 12. Jahrhundert.

Im Unterricht wird nicht nur die Fingertechnik geübt, sondern auch das Kontrollieren der Atmung. Wir suchen nach hellen und dunklen, traurigen und fröhlichen, ruhigen, lauten und leisen Klängen, so dass das Instrument immer mehr wie unsere Stimme zu uns gehört.

Schon bald ist es möglich interessante Musik aus vergangenen Zeiten und Musik von heute zu spielen. Diejenigen, die Lust haben, lernen auch zu improvisieren. Mit der Querflöte kann man alleine wie auch mit anderen Instrumenten zusammen spielen. Zum Beispiel in verschiedenen Kammermusikgruppen, Querflöten-Ensembles, Orchester, Blasmusiken, Chorgruppen, Rock-, Pop-, Jazz-, und Hip-Hop Formationen oder Schülerbands.

Anfangsalter

Ab ca. ab 9 - 10 Jahren oder nach Absprache

Anschaffungskosten / Miete pro Monat

Ab ca. CHF 1'000.-  /  ca. CHF 60.-
(gutes Schülerinstrument)